zurück zur Übersicht

Projektmanagementmethoden und -werkzeuge in automotiven Projekten

30.01.2023 / 09:00 - 01.02.2023 / 17:00

Gemeinsam mit dem Automobil-Cluster (AC), einem österreichischen branchenübergreifenden Netzwerk des Automotive-Sektors, veranstaltet centerline/ das Seminar "Projektmanagementmethoden und -werkzeuge in automotiven Projekten". 

Als Teilnehmer:in lernen Sie die wesentlichen Methoden und Hilfsmittel der Projektplanung und Projektorganisation kennen und diese projektspezifisch einzusetzen. Durch „training on the project“ (Training an konkreten Projekten der Teilnehmer:innen) erproben Sie die vorgestellten Methoden in der Automotive-Praxis. Durch den wechselseitigen Erfahrungsaustausch findet ergänzendes Lernen unter den Teilnehmer:innen statt.

    Inhalte

    • Organisation von Projekten
    • Projektbegriff, Projektarten, Projektorientierung, Projektmanagement-Ansatz
    • Methoden der Projektabgrenzung und -kontextanalyse
    • Rollen im Projekt, Anforderungen an Projektleiter und Projektteammitglieder
    • Grundformen der Projektorganisation und Projektkultur
    • Methoden der Projektplanung und Projektsteuerung
    • Leistungsplanung mittels Ergebnis- und Projektstrukturplan
    • Terminplanung (Meilensteinplan, Balkenplan, etc.)
    • Methoden der Ressourcenplanung und Kostenplanung
    • Formen der Projektdokumentation
    • EDV-Einsatz in Projekten
    • Risikomanagement in Projekten
    Seminar "Projektmanagementmethoden und -werkzeuge in automotiven Projekten"

    Weitere Informationen

    Teilnahmevoraussetzungen: keine

    Referent: Alexander Kogler, Managing Partner von centerline/

    Gebühren:

    • AC-Partner € 970,00 
    • Partnerunternehmen in einem Cluster bzw. Netzwerk der Business Upper Austria € 1.260,00
    • Nicht-Partner € 1.940,00

    Anmeldeschluss: 14.01.2023

    Veranstaltungsort: Gasthof Fischer, Welser Straße 21, 4614 Marchtrenk

     

    Jetzt anmelden!

    Diese und weitere Informationen finden Sie auch auf der Website des Automobil-Clusters. Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier. Für Fragen steht das centerline/-Team in Zusammenarbeit mit Fr. Bettina Mayrhofer, Ansprechperson des Automobil-Clusters, gerne zur Verfügung.