ICC Risikoanalyse

ICC Seminar: Risikoanalyse und Risikomanagement im int. Geschäft

Erkennen und vermeiden Sie die größten Risiken im Export!

Die Globalisierung der Märkte und die dadurch wachsende Dynamik im internationalen Wettbewerb macht es zunehmend schwieriger, die Komplexität und den Umfang von Risiken als auch Chancen in einem Projekt zu erkennen und zu realisieren. Die Auswirkungen der Pandemie stellen hier eine zusätzliche Herausforderung dar. Daher ist es mittlerweile wirtschaftlich notwendig, Chancen und Risiken systematisch zu behandeln und zu kontrollieren. In diesem Zusammenhang kommt Verträgen eine zentrale Bedeutung zu, denn Risiken, die erst spät – nach Vertragsabschluss – erkannt werden, sind nur noch schwer zu kontrollieren.

  • Erkennen und vermeiden Sie die größten Risiken im Export!
  • Beginnen Sie zeitgerecht: noch in der Verhandlung müssen Risiken erkannt, bewertet und nach Möglichkeit reduziert werden!
  • Vertragliches und finanzielles Risikomanagement: von der Vertragsverhandlung bis zur Abwicklung des Projekts
  • Stop or Go – Entscheidungen für ein Projekt: Festlegen von Verantwortlichkeiten und Handlungsvollmachten
  • Finanzierungsquellen und Absicherungsmöglichkeiten
  • Case Study: Risikoanalyse und -bewertung

Termin: 01. März 2022

Uhrzeit: 9:00-17:00 Uhr

Location:
WKO – Saal 4
Wiedner Hauptstraße 63
1040 Wien

Weitere Infos zu Hintergrund, Seminarziel und Referenten

(Ermäßigter Preis für Klienten von Centerline Management Consulting und ICC Austria Mitglieder)