Risikomanagement Workshops

Risikomanagement Workshops

Centerline Management Consulting begleitet Projektteams bei der Durchführung einer fundierten und detaillierten Projekt-Risikoanalyse. Kernstück der Projekt-Risikoanalyse ist ein ein- oder mehrtägiger Risikomanagement-Workshop mit dem Projektteam oder der gesamten Projektorganisation.

Mann berührt mit Finger einen Button

Es gibt unterschiedliche Situationen

a) Projekt-Risikoanalyse mit dem Projektteam eines Investors im Zuge eines Investitionsprojektes (Neuanlage, Anlagenumbau, Bauprojekt, etc.). Prozesse im Anlagenbauprojekt und zeitliche Einbindung der Projektrisiko-Analyse für den Investor. In diesem Fall muss die Analyse VOR der Projektfreigabe erfolgen.

b) Projekt-Risikoanalyse mit dem Projektteam eines Anlagenbauers, Bauunternehmens oder Maschinenlieferanten bei einem konkreten Kundenauftrag. Im Idealfall schon in der Vertriebsphase, spätestens aber bei Übergabe und Start.

c) Gemeinsame Projekt-Risikoanalyse aller beteiligten Vertragsparteien bei einem Investitionsprojekt.

Die Erstellung einer fundierten Projekt-Risikoanalyse ist ein Prozess, der aus mehreren Schritten besteht. Im Idealfall wird die Projektrisikoanalyse vor oder bei Projektstart durchgeführt. Ziel ist, dass am Ende des Risikomanagement-Workshops:

  • Alle wesentlichen Risiken des Projektes entlang des gesamten inhaltlichen Prozesses bekannt und bewertet sind
  • Für alle wesentlichen Risiken konkrete Präventiv- und Reaktivmaßnahmen vorliegen
  • Für alle wesentlichen Risiken Risikoverantwortliche benannt sind
  • Krisenpotentiale bekannt sind
  • Ein Risikocontrolling-Prozess in den Projektcontrolling-Prozess integriert ist
  • Nächste Schritte definiert sind

Je nach Projekt- und Vertragskomplexität dauert die Risikoanalyse ein bis drei Wochen, der Beratungsaufwand schwankt üblicherweise zwischen zwei bis fünf Tagen.

Lächelnde blonde Frau mit Headset

Wir freuen uns auf die gemeinsame Risikoanalyse Ihres Projekts!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!